Deutsche Dienststelle (WASt)
 

17.11.2017

Besuch der Delegation aus Osteuropa in der Deutschen Dienststelle (WASt)

Auf Einladung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. zum Volkstrauertag 2017 besuchte am Freitag, den 17. November 2017 die Delegation bestehend aus Mitgliedern der russischen Föderation, der Ukraine und der Republik Belarus die Deutsche Dienststelle (WASt).

Im Rahmen einer Führung durch die Dienststelle konnte den Gästen die Geschichte, unsere Aufgaben und Unterlagen vorgestellt und vermittelt werden.

Die Mitglieder der Delegation waren beeindruckt mit wie viel Engagement die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihre wichtigen Aufgaben herangehen.  

Für alle Beteiligten war dieser Besuch ein Höhepunkt des Besuchs in Berlin. Am Ende dieses Besuchs trug sich Wladimir Wassiljewitsch Popow, Leider der Verwaltung des Verteidigungsministeriums der russ. Föderation zur Wahrung des Gedenkens der Vaterlandsverteidiger, im Beisein des Büroleiters der Botschaft der russ. Föderation (Büro für Kriegsgräberfürsorge und Gedenkarbeit) in das Gästebuch der Deutschen Dienststelle (WASt) ein.

 

zurück