Deutsche Dienststelle (WASt)
 

Hinweisdatenbank

In der Hinweisdatenbank sind verzeichnet:

  • 100.000.000 Meldungen aus den EM-Verzeichnissen mit ihren Personalveränderungen (Zu- und Abgänge)   
  • 651.000 Hinweise auf Personalunterlagen der Waffen-SS im Berlin Document Center (BDC) und Bundesarchiv (BA)   
  • 58.000 Hinweise auf Personalunterlagen im österreichischen Staatsarchiv in Wien    
  • 66.000 Hinweise auf Registraturunterlagen des Entlassungslagers "Waldschänke" Bad Hersfeld     
  • 185.165 Hinweise auf Registraturunterlagen des Heimkehrerlagers Hof-Moschendorf
  • 29.000 Hinweise auf Registraturunterlagen des Heimkehrerlagers Tuttlingen

Zum Beispiel zeigt die Hinweisdatenbank folgende Schlüsselzahlen:

  • 65222 020 9-
  • 75987 159 A
  • 75987 192 B
  • 78573 080 0

Die fünfstellige Schlüsselzahl gibt einen Hinweis darauf, in welchem Band eine Eintragung zu finden ist. Die folgende dreistellige Ziffer bezeichnet die Seite, auf der die Person verzeichnet ist. Die einstellige Zahl gibt Aufschluss über die Jahreszahl, aus der die Meldung stammt; hierbei steht zum Beispiel die 9 für das Jahr 1939, die 0 für 1940 und die 5 für 1945. Durch die Vielzahl der Meldungen im Jahr 1944 ergab sich die Notwendigkeit, diese in 1. Hälfte (01.01. - 30.06. = Buchstabe A) und 2. Hälfte (01.07. - 31.12. = Buchstabe B) zu trennen.