Deutsche Dienststelle (WASt)
 

Unterlagen der DD-WASt

Zentralkartei

Die zentrale Namenskartei enthält rund 18 Millionen alphabetisch-phonetisch geordnete Karteikarten.


Zentralkarteikarten

aufklappen

In der Zentralkartei wurden seit Kriegsbeginn 1939 alle eingehenden personenbezogenen Meldungen und Hinweise sowie jede Anfrage bzw. Auskunft über den betreffenden Kriegsteilnehmer erfasst.  Neben den Personaldaten sind z.B.  Meldungen über Verwundungen, Lazarettaufenthalte, Vermisst- und Sterbefälle, Kriegsgefangenschaft und Grablagen erfasst.